Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

20.05.2007 - Kreisfeuerwehrsportwettkampf in Nieder-Florstadt

Am 20.Mai 2007 war es wieder so weit. Der Erste Wettkampf dieses Jahres fand in Florstadt statt. Am Sonntagmorgen trafen wir uns um 7:00 Uhr am Kaicher Gerätehaus. Es konnten 2 unserer Jugendfeuerwehrkameraden nicht teilnehmen und deshalb waren wir nur 6 Wettkampfteilnehmer.

Die erste Disziplin war der Knotenparcours. Nach einem kurzen Sprint ging es an den ersten Knotenbaum, an dem jeder einen Kreuzknoten anbringen musste. Dann ging es zum nächsten Knotenbaum. Auch hier sollte jeder einen weiteren Knoten anbringen. Dabei handelte es sich um einen Mastwurf. Nun kam der kleine Tunnel, den wir durchqueren mussten. Nachdem die ganze Mannschaft am anderen Ende ankam, rief der Mannschaftsführer, der am Anfang von uns gewählt wurde,„Fertig“ um diese Disziplin zu beenden.

Nun gingen wir mit unserem neuen Jugendwart Christoph Beier weiter zum Gummistiefel-Weitwurf. Es hatte jeder von uns einen Versuch, einen Gummistiefel so weit zu werfen, wie er konnte. Dabei wurden die Weiten der ganzen Gruppe gewertet. Der weiteste Wurf betrug 26,80 Meter.


Dann nahmen wir uns vor den Wassertransport als bevorstehende Aufgabe zu meistern. Es setzen sich alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr auf eine Bank. Ein Behälter mit Wasser befand sich auf einer Seite und auf der anderen Seite fand man einen leeren Behälter vor. Der unbefüllte Behälter sollte mit Hilfe eines Eimers, der zuvor im vollen Becken mit Wasser gefüllt wurde, befüllt werden. Der Eimer wurde über die Bank von Kamerad zu Kamerad weitergegeben. Als dieser dann auf der anderen Seite ankam, wurde der Eimer ausgeschüttet und wieder zurück gegeben.

Weitere Disziplinen waren:

o    Kastenlaufen

o    Das Dreieckspiel

o    Tastspiel

o    Lattenpuzzle

Nachdem wir alle Aufgaben der 8 Spiele gemeistert hatten, gingen wir ins Festzelt und aßen dort gemeinsam zu Mittag. Wir warteten hier auf die Siegerehrung.Die letzten Mannschaften waren bis ca. 13:30 mit Spielen zugange. Dann warteten wir auf die Platzierungen der einzelnen Mannschaften.

43 Mannschaften waren insgesamt am Start. Folgende Platzierungen konnten die Niddataler Feuerwehren erreichen:


Platz Mannschaft

35    Niddatal I (Assenheim + Bönstadt)

30    Bönstadt II

28    Ilbenstadt II

27    Bönstadt I

21    Kaichen

18    Ilbenstadt I

Platz Mannschaft

1    Ulfa

2    Merkenfritz

3    Nidda – Fauerbach I



7    Nieder Wöllstadt


Text: Florian Erlenmaier

Donnerstag, 25. Juli 2024