Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

30.11.2007 - Spanferkelessen (gesponsort von Familie Beier)

Am Freitag, den 30.11.2007, traf sich die Jugendfeuerwehr mit der Einsatzabteilung um 20:00 Uhr im Gerätehaus von Kaichen zum Essen des ca. 31 kg schweren Spanferkels.

Rainer Reichhold und Gunar Kopp waren an diesem Abend für das Grillen des Spanferkels verantwortlich. Nach ca. einer Stunde war es endlich soweit. Erhard Beier hielt eine kurze Rede. Er freue sich, das Spanferkel aus Anlass seiner Silbernen Hochzeit, der Feuerwehr Kaichen übergeben zu können.

Danach wurde das Essen eröffnet und die ersten gingen auch schon an den Grill, um sich von Rainer und Gunar einen Teil des Spanferkels geben zu lassen. Dazu gab es noch Brot und Sauerkraut. Für diejenigen, die kein Spanferkel essen wollten, wurde natürlich auch gesorgt: mit Hilfe eines Hackbratens.

Eineinhalb Stunden später war dann der größte Teil der Feuerwehr satt und unser Wehrführer Kurt Schmidtberger übergab dem Ehepaar Beier noch ein kleines Dankeschön für das gesponsorte Spanferkel.

Wir saßen dann noch einige Zeit zusammen und ließen so diesen Tag langsam ausklingen.

Die Jugendfeuerwehr und andere Mitglieder der Einsatzabteilung verließen dann gegen 00:30 Uhr die Feuerwehr.

 

Text: Florian Erlenmaier

Donnerstag, 25. Juli 2024