Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

09.06.2013 - "Glühwürmchen" im Regen

Niddatal-Assenheim (udo). Die Feuerwehr feierte am Tag der offenen Tür mit einer Bambini-Olympiade am Sportplatz das fünfjährige Bestehen ihrer Kindergruppe. Bei Gegrilltem, Kaffee und Kuchen konnte unterdessen am Gerätehaus der Fahrzeugpark betrachtet werden. Auch eine Hüpfburg war aufgebaut. Wer wollte, konnte an Rundfahrten im Feuerwehrauto teilnehmen. Die Veranstaltung wurde von heftigen Regengüssen beeinträchtigt.

Die Kaicher »Glühwürmchen« waren ebenso am Start wie die Petterweiler »Feuerläuse« und die Schwalheimer »Feuerdrachen«.

Länger nach Assenheim unterwegs waren die »Blaulichtzwerge« aus Michelnau. Jan Fischer und Jan Ehlert hatten den Gaudi-Wettkampf organisiert. Schon um 10 Uhr herrschte am Sportplatz ein munteres Treiben. Nach dem erstes Platzregen wurde das Turnier in der nahen Sporthalle fortgesetzt. Zielspritzen war zuvor eine der beliebtesten Disziplinen gewesen. Mit dem Schubkarren wurde ein Wassereimer transportiert.

Freude bereitete auch das Büchsenwerfen. Die Kinder bewegten sich auf Getränkekisten vorwärts und saugten mit dem Strohhalm Erbsen aus einer Schüssel an, um sie in die nächste Schüssel zu legen.

Der Feuerwehrstiefelweitwurf war eine seit Langem bewährte Disziplin. Die Glühwürmchen der Feuerwehr Kaichen erreichten den 3. Platz.

 

Text: Wetterauer Zeitung vom 11.06.2013 + Zusatz von FF Kaichen
Bilder: FF Kaichen

Dienstag, 18. Dezember 2018