Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit...

10 Jahre „Glühwürmchen“ FF Kaichen e.V. - Zeit für einen Rückblick

Am 18.09.2017 wurde erstmalig in Niddatal eine Kindergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Kaichen gegründet. Die Kindergruppe stellt eine Vorstufe der Jugendfeuerwehr dar. In ihr werden Kinder im Alter von 6-10 Jahren aufgenommen. Ziel war es die Kinder frühzeitig mit den Tätigkeiten der Feuerwehr vertraut zu machen, um sie dadurch für die Jugendfeuerwehr und die darauffolgende Einsatzabeilung zu gewinnen.

In den Gruppenstunden wurden den Kindern vielfältige Themen wie z.B. das Absetzen eines Notrufes, das Erkennen und Verhalten in Gefahrensituationenund ebenso Feuerwehr-Theorie und Praxis vermittelt. Im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wurde gespielt, gebastelt, gekocht…

Ausflüge und das Besuchen verschiedenster Veranstaltungen gehörten ebenso zum Programm. Beispiele dafür sind ein Besuch der Leitstelle, Übernachtung im Feuerwehrhaus, Radtour zur Eisdiele, Faschingskegeln, Halloweenparty, gemeinsame Übungen mit der Jugendfeuerwehr und die Teilnahme an Bambini-Olympiaden.

An den Start gingen wir am 18.09.2007 mit 18 Kindern. Bis heute fanden 57 Kinder den Weg zu den Glühwürmchen. Aktuell haben wir 13 Glühwürmchen, in der Jugensfeuerwehr sind derzeit 13  ehemalige Glühwürmchen aktiv. 4 Gründungsmitglieder der Glühwürmchen sind bereits in der Einsatzabteilung aktiv. Dies sind Celina Denzer, Tim Ludwig, Katja Merz und Chantal Poser.

Betreut werden die Glühwürmchen seit der Gründung von Manuela Denzer und Mary Ann Müller. Unterstützend kamen Nicole Dirlam, Jaqueline Lehmann und Kurt Schmidberger hinzu.

Anlässlich unseres 10 jährigen Jubiläums, das wir gemeinsam mit dem 40 jährigen  Bestehen der Jugendfeuerwehr feiern wollen, findet am 26.08.2017 ab 10:30 Uhr eine Spieletag rund ums Feuerwehrhaus statt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, Jung und Alt sind herzlich willkommen.

 

Text: Manuela Denzer

Donnerstag, 20. September 2018